Soldatin, Chirurgin und Model

SPECIAL WOMEN

Soldatin, Chirurgin und Model – Dr. med. Svenja Giessler hat schon viel erreicht und sieht dabei aus wie ein Topmodel. modechannel hat die Ärztin interviewt.

Dr. med. Svenja Giessler

modechannel: In welchen Berufen bist/warst du tätig?

Dr. med. Svenja Giessler: Ich gehöre zum dritten Jahrgang Frauen bei der Bundeswehr und habe nach meinem Abitur 1991 bei der Marine angefangen. Ich war also Soldatin und habe eine 18 monatige militärische Ausbildung durchlaufen, bevor ich dann mit meinem Medizinstudium angefangen habe. 2001 bin ich dann als Stabsärztin (also Arzt und Offizier) aus der Bundeswehr ausgeschieden und habe meine ärztliche Laufbahn im Zivilleben fortgesetzt. Nun arbeite ich als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie seit fast 12 Jahren in meiner eigenen Praxis in München. Seit neuestem modele ich auch gelegentlich.

modechannel: Welche Situation im Job hat dich geprägt?

Dr. med. Svenja Giessler: Als Soldatin lernt man seine eigenen Grenzen- sowohl die physischen als auch die psychischen kennen und merkt, zu wieviel mehr man in der Lage ist, als man sich je zugetraut hätte. Das hat mir in meinem Beruf als Chirurgin immer sehr geholfen, die Herausforderungen und Anstrengungen dieses Jobs besser zu meistern und durchzuhalten. Manchmal hilft es nicht, zu jammern, da muss man die Zähne zusammen beissen und durch! Gerade in einem von Männern dominierten Umfeld ist das für uns Frauen extrem wichtig.

modechannel: Was macht dich bei deiner Arbeit glücklich?

Dr. med. Svenja Giessler: Bei meiner Arbeit macht mich glücklich, wenn mir eine Patientin sagt, dass ich SIE glücklich gemacht habe mit dem Ergebnis der Operation oder Behandlung. Das Strahlen im Gesicht einer zufriedenen Patientin ist das größte Lob, was ich bekommen kann!

modechannel: Welches Hobby würdest du noch lernen wollen, wenn du die Zeit dazu hättest?

Dr. med. Svenja Giessler: Ehrlich gesagt glaube ich, keines mehr. Ich bin sehr zufrieden mit den Hobbies, die ich habe und mehr als ausgelastet.

modechannel: Wer oder was erfüllt dich in deiner Freizeit?

Dr. med. Svenja Giessler: Eindeutig die Zeit mit meinen Tieren- meinem Hund und meinem Pferd. Draußen zu sein in der Natur, beim Reiten, Wandern oder Skifahren macht den Kopf frei.

modechannel: Nach welchen Kriterien suchst du Kunst aus?
Dr. med. Svenja Giessler: Oh, da würde ich sagen, es ist ein reines Bauchgefühl- passt das entsprechende Bild zu mir und in den Raum, in dem ich es mir vorstelle. Farblich und vom Stil her.

modechannel: Warum hast du Kunstwerke für deine Praxisräume gekauft?
Dr. med. Svenja Giessler: Meine beiden neuen Errungenschaften haben mich auf Anhieb angesprochen. Der schwebende Pferdekopf spiegelt meine eine private große Leidenschaft, das Reiten wieder und passt einfach toll in mein Wartezimmer und das Bild der vergoldeten Brust steht für meine größte operative Leidenschaft- die Brustchirurgie. Somit war die Entscheidung für beide Kunstwerke ganz klar.

Dr med Svenja Giessler

modechannel: Was kannst du besser als alle anderen?

Dr. med. Svenja Giessler: Ich denke, meine beste Eigenschaft ist, meinen Patienten genau zuzuhören und dann gemeinsam mit ihnen ihre Wünsche und Träume umzusetzen. Dabei erkläre ich sehr detailliert und vor allem absolut realistisch, was machbar ist und welche Erwartungen ich erfüllen kann. Und eben auch welche nicht. Ich versuche, immer authentisch zu sein in allem, was ich tue.

modechannel: Neben wem würdest du gern auf einem Langstreckenflug nach L.A sitzen?
Dr. med. Svenja Giessler: Ganz eindeutig- Sean Connery!

modechannel: Was sollte niemand von Dir wissen?
Dr. med. Svenja Giessler: Haha sag ich nicht…

Danke für das Interview

Weitere Informationen

Fotos und Freigabe von Dr. med. Svenja Giessler

Fachärztin für Plastische und ästhetische Chirurgie

Widenmayerstraße 32, 80538 München

No Comments Yet

Comments are closed