Munich Fabric Start F/W20/21

Die MUNICH FABRIC START mit BLUEZONE, KEYHOUSE und den individuellen Präsentationsformen der über 1.000 internationalen Anbieter von Fabrics und Additionals setzt einmal mehr neue Standards in der konzeptionellen Ausrichtung. Das bestehende Format wurde sowohl qualitativ wie auch quantitativ erweitert, komplettiert und vertieft. Den rund 20.000 erwarteten Fachbesuchern in München wird vom 3. bis 5. September 2019 ein breites Spektrum an Stoffen, Zutaten, Designs, Manufacturing Services und Rahmenprogramm mit einer bislang unerreichten Informations- und Inspirationsdichte geboten.

Auf über 42.500 Quadratmeter Fläche erstreckt sich die MUNICH FABRIC START über 8 Messehallen und 10 eigenständige Ausstellungsbereiche. Übersichtlich und nach den jeweiligen Segmenten gegliedert präsentieren sich mehr als 1000 internationale Anbieter und Hersteller. Weitere Informationen zu den einzelnen Sections finden Sie unter: www.munichfabricstart.com

Munich Fabric Start Fall Winter 19/20 bluezone
munich fabric start Sommer 2020
munich fabric start messe

KEYHOUSE by MUNICH FABRIC START – von der Poesie über Ideologie bis zu Digitalisierung.

Als Think Tank für Fashion Tech, Smart Textiles, Nachhaltigkeit und Innovation bietet das KEYHOUSE konkrete Ansätze für eine zukunftsorientierte Textil- und Modeindustrie. Und spannt damit den Bogen von Technologie zu Nachhaltigkeit, von Digitalisierung zu neuen Material-ressourcen und Fertigungsprozessen. Die Mentalität ‘demokratischer‘ Forschungsprojekte, inspirierender Kollaborationen und Netzwerke sowie hochtechnologische Produkt- und Prozess-entwicklung spiegelt die pulsierende Atmosphäre des Keyhouse zur Munich Fabric Start.

Smart Textiles Pop-Up Lab by Holst Centre x Pauline van Dongen mit interaktiven Workshops zum Druck von Elektronik auf Textilien.

KNITCLOUD by N.I.O. vereint Nachhaltigkeit und Digitalisierung mit dem Launch einer personalisierten 3D Knitwear on Demand-Brand im Keyhouse, die als smartes Netzwerk eine zukunftsorientierte nachhaltige Antwort auf den heutigen Überkonsum von Kleidung bietet.

Digital Fabrik Lab

Als gemeinschaftliches, von der MUNICH FABRIC START initiierter Show Case, haben sich die führenden spezialisierten Unternehmen Assyst, Caddon, Vizoo, Triple Tree Solutions sowie die Universität in Dresden zusammen geschlossen, um in simulierten Digitalisierungsstationen einzelne Steps ein neuartiges Digitalisierungs-Verfahren für Stoffe nachvollziehbar und praxisnah zu präsentieren.

SUSTAINABLE INNOVATIONS

Alternative Materialgewinnung aus ungewöhnlichen Ressourcen, Anleitungen zu einem neuen Umgang mit Textilien und Bekleidung, die Wiederentdeckung traditionellen Handwerks – all dies zeigt das SUSTAINABLE INNOVATIONS Forum.

 HIGHTEX AWARD

Zum 7. Mal wird der HighTex Award verliehen. Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis der MUNICH FABRIC START werden herausragende Initiativen und Engagement rund um intelligente Prozesslösungen, innovative Highlights, Biotech, Digitalisierung und Sustailnable Innovations. Der HighTex Award ist Teil eines gesamtkonzeptionellen Ansatzes rund um intelligente Innovationen.

SIDE EVENTS

Das Keyhouse bietet während der der gesamten Messe wie immer ein exklusives Side Event Programm. Z.B Trendsemeinare mit der hochkarätigen Trendforscherin Li Edelkoort und andere Workshops, Talks und Round Tables.

Das komplette Vortragsprogramm und weitere Informationen zu den einzelnen Sections finden Sie unter: www.munichfabricstart.com

ÖFFNUNGSZEITEN

MUNICH FABRIC START / KEYHOUSE / SOURCING

03. SEPT 2019 · 9:30 – 18:30 Uhr
04. SEPT 2019 · 9:30 – 18:30 Uhr
05. SEPT 2019 · 9:30 – 16:00 Uhr

BLUEZONE 03. SEPT 2019 · 9:30 – 18:30 Uhr
04. SEPT 2019 · 9:30 – 18:30 Uhr

Informationen und Fotos: munich fabric start

No Comments Yet

Comments are closed