Network Queen – MPE

MPE – MEDIA PROJECTS EVENTS

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein ( MPE) organisiert seit 1996 erfolgreiche Networking-Events in München. Hierzu werden Teilnehmer aus der Wirtschaft, Politik, Medizin, Medien, Travel, Gastronomie, Mode, Lifestyle, Kunst, Kultur und der Gesellschaft eingeladen. Das Besondere an ihren Events ist:  Alle Teilnehmer werden mit persönlichen Vernetzungskarten – zu allen beruflichen und privaten Themen/Interessen – verbunden und einander persönlich von der Veranstalterin vorgestellt.

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein
Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein ( MPE). Fotograf: Peter Seufert
Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein
Foto: Max Tidof, MPE, Luzie Seitz, Lisa Seitz. Fotograf: Peter Seufert
Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein
Foto: Fiona Baronin Loeffelholz von Colberg, Hermine Prinzessin zu Salm-Salm, Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein und Cornelia Edle von Schaabner. Fotograf: Devi Seeliger.

modechannel: Wann hast Du MPE ins Leben gerufen?

MPE: Im Jahr 1996 begann ich mit den MPE-Events, nachdem ich den St. Georg Club (Club des Hauses Wittelsbach/Bayern) geleitet hatte.

modechannel: Welche Intension verbindest Du mit Deinen MPE-Events?

MPE: Mir war es ein Anliegen auch nach der Zeit im St. Georg Club weiterhin Menschen zusammenzubringen. Zu dieser Zeit sah ich den Film „Dave“ mit Kevin Kline, welcher mich sehr inspiriert hatte. In diesem Film vernetzte Dave Personen, welche eine neue berufliche Herausforderung oder die richtige Verbindung suchten. Dadurch hat Dave viel bewegt, denn einige fanden durch ihn das passende Puzzlestück für ihr Leben – und die Menschen strahlten und waren glücklich!

modechannel: Welchen Stellenwert hat Social Network für Dich?

MPE: Es ist für mich ein wichtiges Netzwerk, ob LinkedIn, Xing, facebook, twitter und weitere. Dadurch kommen täglich viele Interessenten, Sponsoren und neue Teilnehmer auf mich zu.

modechannel: Welche Eigenschaft schätzt Du an einem Menschen, im privaten und beruflichen Kontext?

MPE: Ich schätze eine offene, freundliche, positive Art.

modechannel: Was bedeutet für Dich beruflicher Erfolg?

MPE: Ich denke, dass man immer am Ball bleiben muss – auch wenn man gerade beruflich Erfolg hat. Bei den MPE-Events sind alle Berufsrichtungen und Tätigkeiten vertreten – das macht die Events aus, denn jede Person ist für mich wichtig.

modechannel: Welchen Beruf würdest Du gerne mal für einen Tag ausüben?

MPE: Film und Fernsehen finde ich faszinierend.

modechannel: Dein Traum vom Glück?

MPE: Ich bin glücklich und dankbar. Man sollte es nicht träumen – sondern leben.

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein MPE, Fotograf: Hannes Magerstaedt

modechannel: Was würdest Du ändern, wenn Du die Macht dazu hättest?

MPE: Armut – Hunger – Krankheit – Krieg – Verfolgung in der Welt besiegen.

modechannel: MPE im Jahr 2025. Auf welche neuen Event-Projekte dürfen wir uns freuen?

MPE: Derzeit sind die MPE-Events größtenteils in München. In der Zukunft habe ich vor, die MPE-Events auch in anderen Städten und Ländern stattfinden zu lassen – und dort Menschen miteinander zu verbinden.

modechannel: Haben Deine Events auch mit Mode zu tun?

MPE: Mein Event MPE-Update am 28. April 2020 findet bei der exklusiven Modefirma Martha with love im Lodenfrey Park in München statt. Darauf freue ich mich schon sehr, da es auch eine Modenschau der Frühjahrs- und Sommerkollektion geben wird.

Monika Freifrau von Pölnitz von und zu Egloffstein
Foto: MPE, Dunja-Siegel, Marie Christine von Liebe, Erika-Frey. Fotografin: N.N.
MPE Events
MPE organiesiert Netzwerk Abende. Fotograf: Tino Zahedi

Weitere Infomationen zu MPE    

No Comments Yet

Comments are closed