Roberto Cavalli – Fashionweek F/W 18/19

Moderne Art von Sexiness, und eine frische Perspektive von Glamour. Die Herbst/Winter 2018/2019 Kollektion von Roberto Cavalli, entworfen von Kreativdirektor Paul Surridge, schlägt eine neue Idee von Luxus ein.

roberto-cavalli-hw-18-19-modechannel-1  modechannel zeigt roberto cavalli hw 18/19

Die Silhouetten sind eindringlich. Die Schultern sind schräg und das Schneiderhandwerk wird benutzt um Körper teilweise zu enthüllen, Mäntel werden hoch bis zu den Oberschenkeln und Hosen bis zum Knöchel geschlitzt. Ein Spiel des Verbergens und Enthüllens. Stretch-Wolle, Seide und Strick-Silhouetten mit Chiffons, Drapes und transparentem Bouclé.

Denim wird mit kostbaren Stickereien verziert oder mit luxuriösen Krokodil- und Pythonhäuten kombiniert. Die Farben signalisieren Luxus und Stärke mit Violett, Scharlachrot und Schwarz.

modechannel zeigt roberto cavalli looks im modernen sexiness hw 18/19  modechannel zeigt roberto cavalli mantel looks im modernen sexiness hw 18/19

Bei Roberto Cavalli steht die italienische Handwerkskunst immer im Mittelpunkt. Neben der exzellenten Verarbeitung von Leder, Stickereien und Strickwaren inspirieren die Oberflächen von Murano-Glas, das Färben von Chiffon-Kleidern und maßgeschneiderten Einzelteilen. Die Schuhe sind wendig, spitz zulaufend auf einem schmalen, blättrigen Absatz. Die Handtaschen sind mit Metall behängt z.B.Waffen. Der Schmuck entstammt der Renaissance, der Macht der Medici und der Borgias. Ein Wechselspiel zwischen Stärke und Zerbrechlichkeit.

modechannel zeigt roberto cavalli moderne sexiness hw 18/19  modechannel zeigt roberto cavalli looks im modernen sexiness hw 18/19  modechannel zeigt roberto cavalli looks im modernen sexiness hw 18/19

Text: fashionpress / Roberto Cavalli

Fotos: Roberto Cavalli

No Comments Yet

Comments are closed